Der Ort

Gegründet in Aӱ, im Herzen der preisgekrönten Weinberge der Region, ermöglicht die Architektur des Hauses Champagne Ayala, den Weinmachern ihre vollständige Expertise zu zeigen.

Eine außergewöhnliche Ausstattung

Jede Stufe des Weinmachens wird vor Ort durchgeführt. Von der Vinifizierung bis hin zum Versand, der Reifung, dem Rütteln, dem Degorgieren, der Etikettierung sowie der Veredelung. Die 2 Kilometer langen Höhlen beheimaten fast 2,5 Millionen Flaschen, welche langsam in den jahrhundertealten Kellern der kalkhaltigen Hänge reifen.

Ein herausragendes architektonisches Erbe

Die herausragenden Gebäude die man heute sieht, sind nicht die ursprünglichen, jene wurden während des Winzeraufstands von 1911 zerstört. Glücklicherweise waren die Besitzer weitsichtig genug, um ihre Gebäude gegen Vandalismus und Aufruhr zu versichern. Die jetzigen Gebäude wurden von einem hiesigen Architekten entworfen und präsentieren in ihrem Art Deco Stil auch den Stil Champagne Ayalas. Im Zuge einer erneuten Renovierung im Jahr 2014 wurde ein zeitgenössischer Verkostungsraum entwickelt und zwei Empfangsräume, in denen die Farbe Schwarz, Ayala’s Farbe dominiert. Das Champagnerhaus Ayala verfügt jetzt über die Möglichkeit interessierte Besucher zu begrüßen und durch das Erbe des Hauses zu führen.
Der Stil